Wie behebt man eine nicht erkannte externe Festplatte in Windows?

USB-Geräte wie Festplatten, Pen-Laufwerke und Speicherkarten usw. sind eine einfache Möglichkeit, Daten zu speichern und von einem Computer auf einen anderen zu übertragen. Diese USB-Laufwerke sind tragbar und einfach zu handhaben, aber manchmal kann es vorkommen, dass Sie das Problem haben, dass die Festplatte von Windows-PCs nicht erkannt wird. Dies geschieht, wenn der USB-Anschluss die externen USB-Laufwerke nicht erkennt. Wenn Sie versuchen, auf die Daten von der Festplatte oder dem USB-Gerät zuzugreifen, sehen Sie die folgende Fehlermeldung USB-Gerät nicht erkannt:

“Eines der an diesen Computer angeschlossenen USB-Geräte hat eine Fehlfunktion und wird von Windows nicht erkannt, um Unterstützung bei der Lösung dieses Problems zu erhalten, klicken Sie auf diese Meldung.”

Wie behebt man eine nicht erkannte externe Festplatte in Windows?

Trennen Sie die Stromzufuhr

Manchmal kann ein sehr einfacher Trick ein Problem mit einer nicht erkannten externen Festplatte beheben. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diesen Trick anzuwenden.

Schalten Sie Ihren Computer aus

Ziehen Sie das Netzkabel vom Computer ab und warten Sie einige Minuten
Schließen Sie das Stromkabel wieder an und starten Sie Ihren Computer.
Trennen Sie das USB-Gerät
Trennen Sie die USB-Geräte von Ihrem Computer
Starten Sie Ihren Computer neu
Schließen Sie die USB-Geräte wieder an Ihren Computer an.

USB-Gerätetreiber aktualisieren

Wenn alle USB-Anschlüsse einwandfrei funktionieren, müssen Sie prüfen, ob der neueste USB-Treiber auf dem Computer installiert ist. Denn manchmal können alte Treiber verhindern, dass das Laufwerk mit dem PC verbunden werden kann, und es wird die Fehlermeldung Festplatte nicht erkannt angezeigt. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Treiberstatus zu überprüfen.

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R und geben Sie dann devmgmt.msc in das Ausführen-Dialogfeld ein und klicken Sie auf OK.
Erweitern Sie die Datenträgertreiber und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das angeschlossene externe USB-Laufwerk.
Klicken Sie auf Eigenschaften und wählen Sie die Registerkarte Treiber.
Klicken Sie auf Treibersoftware aktualisieren und folgen Sie den weiteren Anweisungen, um den Treiber zu aktualisieren.
[HINWEIS]: Wenn diese Methode nicht funktioniert, laden Sie die aktualisierten USB-Treiber von der Website des Computerherstellers herunter und installieren Sie sie. Dies ist nützlich, wenn Sie versuchen, einen Treiber für einen Drucker, einen Scanner oder ein anderes USB-Eingabe-/Ausgabegerät zu installieren.

Laufwerksbuchstaben ändern

Prüfen Sie, ob Sie Ihr externes USB-Laufwerk in der Datenträgerverwaltung sehen können, und benennen Sie dann den Laufwerksbuchstaben um oder ändern Sie ihn. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf “Dieser PC” oder “Arbeitsplatz” und dann auf “Verwalten”.

2. Wählen Sie Datenträgerverwaltung.

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das angeschlossene externe Laufwerk und wählen Sie Laufwerksbuchstaben und Pfade ändern.

4. Klicken Sie auf Hinzufügen, weisen Sie dann einen neuen Laufwerksbuchstaben aus der Dropdown-Liste zu und klicken Sie auf OK.

USB-Root-Hub reparieren

Drücken Sie die Tastenkombination Windows + R, geben Sie devmgmt.msc ein und klicken Sie auf OK.
Erweitern Sie Universal Serial Bus controllers.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf USB Root Hub und klicken Sie auf Eigenschaften.
Wählen Sie Energieverwaltung und deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Ausschalten des Geräts durch den Computer zulassen, um Strom zu sparen. Klicken Sie auf OK und speichern Sie die Änderungen.
[HINWEIS]: Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle verfügbaren USB Root Hubs. Speichern Sie die Änderungen für jeden Prozess und starten Sie dann Ihren PC neu. Wenn Sie immer noch das Problem haben, dass ein USB-Gerät nicht erkannt wird, gehen Sie zurück zur Registerkarte Energieverwaltung für jedes Gerät und aktivieren Sie das Kontrollkästchen erneut.

Ändern der Einstellungen für das selektive Anhalten von USB-Geräten

1. Gehen Sie zur Systemsteuerung und klicken Sie auf Hardware und Sound.

2. Klicken Sie auf Energieoptionen.

3. Wählen Sie Planeinstellungen ändern unter bevorzugte Pläne. Ausbalanciert (empfohlen).

4. Klicken Sie auf Erweiterte Energieeinstellungen ändern.

5. Erweitern Sie die USB-Einstellungen und die Einstellungen für den selektiven USB-Stromausfall.

6. Wählen Sie Deaktivieren aus dem Dropdown-Menü.

7. Klicken Sie auf “Übernehmen” und “OK”, um die Einstellungen zu speichern.

Wenn alle oben erwähnten Lösungen das Problem der nicht erkannten externen Festplatte nicht beheben. Und Sie erhalten immer noch die gleiche Fehlermeldung; dann besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihre Festplatte tot ist. In dieser Situation müssen Sie die Hilfe eines professionellen Festplattenwiederherstellungsdienstleisters in Anspruch nehmen.

Wenn Ihr Problem gelöst ist, dann ist es ratsam, dass Sie eine Sicherung Ihrer Festplatte Daten zu nehmen; um einen Datenverlust in der Zukunft zu vermeiden.