In Windows 10 können Sie sich schnell mit einer numerischen PIN anstelle eines längeren Kennworts anmelden. Wenn Sie eine Tastatur mit einem Nummernblock haben, können Sie diesen Nummernblock zur Eingabe der PIN verwenden, nachdem Sie Num Lock aktiviert haben. Hier erfahren Sie, wie Sie Num Lock beim Systemstart aktivieren, damit Sie nicht jedes Mal die Taste drücken müssen.

Dies sollte viel einfacher zu aktivieren sein oder sogar die Standardeinstellung sein, wenn man die Verwendung von PINs in Windows 10 in Betracht zieht. Aber schockierenderweise ist das nicht der Fall.

Möglicherweise haben Sie die Möglichkeit, „Num Lock at Boot“ in Ihrem BIOS- oder UEFI-Einstellungsbildschirm zu aktivieren, um dies zu tun. Wir haben dies jedoch ausprobiert und es hat einfach nicht funktioniert, selbst wenn wir den Schnellstart deaktiviert haben. Also haben wir einen anderen Weg gefunden – es erfordert nur etwas mehr Beinarbeit.

Update: Seit dem Ersteller-Update von Windows 10, das im April 2017 veröffentlicht wurde, können Sie in Windows jetzt eine numerische PIN auf dem Anmeldebildschirm mit oder ohne aktivierter Num Lock-Funktion eingeben. Vielleicht möchten Sie Num Lock noch aus einem anderen Grund beim Systemstart aktivieren, aber es ist nicht mehr notwendig, sich nur mit einer PIN anzumelden.

Erster Schritt: Bearbeiten der Registrierung

VERHÄLTNIS: Wie Sie Ihrem Konto in Windows 10 eine PIN hinzufügen

Windows enthält Registrierungseinstellungen, die den Status der Tasten Num Lock, Caps Lock und Scroll Lock beim Systemstart steuern. Sie müssen diese Registrierungseinstellungen ändern, damit Windows 10 die Num-Lock-Funktion beim Systemstart automatisch aktiviert.

Starten Sie den Registrierungseditor, indem Sie das Startmenü öffnen, dort „regedit“ eingeben und die Eingabetaste drücken. Stimmen Sie der UAC-Eingabeaufforderung zu.

Als nächstes müssen Sie den Wert „InitialKeyboardIndicators“ an mehreren Stellen ändern.

Gehen Sie zunächst zu HKEY_CURRENT_USER\Systemsteuerung\Tastatur. Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf den Wert „InitialKeyboardIndicators“ und setzen Sie ihn auf „2“.

Erweitern Sie dann den Ordner „HKEY_USERS“. Sie müssen nun den obigen Vorgang mehrmals wiederholen und den Wert „InitialKeyboardIndicators“ unter jedem Ordner innerhalb des Ordners „HKEY_USERS“ ändern.

Beginnen Sie, indem Sie zu HKEY_USERS\.DEFAULT\Control Panel\Keyboard gehen und den Wert InitialKeyboardIndicators in 2 ändern. Wiederholen Sie dann den Vorgang für den Ordner unterhalb des Ordners „DEFAULT“ – er beginnt mit einem „S-„.

Wiederholen Sie diesen Vorgang für die übrigen Ordner innerhalb von HKEY_USERS und ändern Sie dabei die Einstellung „Control Panel\Keyboard\InitialKeyboardIndicators“ unter jedem dieser Ordner.

Kategorien: Schnellstart